Archiv

15.09.2011, 23:29 Uhr
Iffezheimer CDU gratuliert Sylvia Felder
Haushoher Vertrauensbeweis für die wiedergewählte CDU-Kreisvorsitzende
( oe ) Der Ortsverband der Iffezheimer CDU gratuliert Sylvia Felder recht herzlich zur Wiederwahl. Sie wurde heute abend auf dem Kreisparteitag der CDU in Bühl mit einem beeindruckenden Vertrauensbeweis als Vorsitzende bestätigt. Mit 156 Jastimmen ( bei 5 Enthaltungen und 16 Neinstimmen ) kann sie ihre erfolgreiche Arbeit im Kreisverband fortsetzen.

Als stellvertretende Kreisvorsitzende wurden gewählt: Dorothea Maisch aus Gaggenau (137 Jastimmen), Alexander Becker aus Ötigheim (131 Jastimmen) und Johannes Hurst aus Sinzheim (129 Jastimmen).

Die Kreisvorsitzende der Frauen-Union, Doris Oesterle aus Iffezheim, wurde mit 81 Jastimmen - dem zweithöchsten Stimmenergebnis nach Landrat Jürgen Bäuerle - als Beisitzer in den Kreisvorstand gewählt.

Unserem Ortsvorsitzenden Bernhard Brink hat es leider nicht gereicht: ihm fehlten knappe 4 Stimmen bei der Beisitzerwahl.

Lukas Laible hatte für den Landesparteitag kandidiert und ist als Ersatzdelegierter gewählt worden.

Der Ortsverband gratuliert Doris Oesterle recht herzlich zur Wahl und dankt Bernhard Brink und Lukas Laible für die Kandidatur. Ganz bestimmt wird es beim nächsten Kreisparteitag in zwei Jahren klappen, wenn beide im Kreis bekannter geworden sein werden.

An dieser Stelle sei nochmal an den Ehrungsabend der Iffezheimer CDU am kommenden Montagabend  im Huber-Hof erinnert. Die Kreisvorsitzende Sylvia Felder und unser Landtagsabgeordnete Karl-Wolfgang sind auch dabei.